Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Eine Ernährungsberatung dient in erster Linie dem Aufrechterhalten der Gesundheit sowie der Prävention von möglichen Krankheiten. Sie kann von gesunden Personen und Personen in speziellen Situationen, wie z.B. mit Übergewicht, während der Schwangerschaft oder der Stillzeit in Anspruch genommen werden.

In der qualifizierten Ernährungsberatung wird das Essverhalten individuell und persönlich untersucht. Was bedeutet aber qualifiziert? Dass wir Sie durch Fachwissen, Individualität und praktische Übungen unterstützen.

Die Beratungen zu Übergewicht bei Erwachsenen, Übergewicht bei Kindern (8-12 Jahre) und Fehl- und Mangelernährung können von den Krankenkassen als Prävention nach §20 SGB V üblicherweise zwischen 75 und 90% bezuschusst werden.

Darüber hinaus kann eine Ernährungsberatung auch im Zusammenhang mit sportlichen Zielen oder dem allgemeinen Wunsch nach mehr Fitness in Anspruch genommen werden. Durch eine Ernährungsanalyse und mögliche Anpassung und Optimierung der Ernährung können diese Ziele sinnvoll und oftmals ohne teure und unnötige Supplemente erreicht werden.

Kommentare sind geschlossen.